Heeres-Munitions-Anstalt Zeithain
1920-1945

Nach dem 1. Weltkrieg wurde der Truppen-Übungsplatz Zeithain weitesgehend demilitarisiert.
Es verblieb lediglich eine Füll- und Munitionsanstalt, die spätere Heeres-Munitions-Anstalt (Muna), welches bis 1945 bestand.

Auszug aus der "Rangliste des Deutschen Reichsheeres" vom 1. April 1924